Module zur Bewertung von Immobilien

 Seit über 10 Jahren erstellen wir Bewertungsleistungen für
Erbfälle, Scheidung, Übertragung, Immobilienverkauf, Hauskauf etc. .

Die Anforderungen, an die Bewertungsleistungen sind oft sehr unterschiedlich.

Da in den wenigsten Fällen ein umfangreiches Gutachten (zwingend) gefortdert ist, haben wir unsere Leistungen in Module gegliedert.

Somit können wir faire und transparente Konditionen und eine schnelle Bearbeitung gewährleisten.

Wir haben für die gängigsten Anlässe beispielhaft die Module zusammengestellt.

Gerne stellen wir Ihnen auch für Ihren persönlichen Fall die benötigten Module in Form eines Angebotes zusammen 

Modul 1 Grundlagen / Orts- & Beratungstermin

Created with Sketch.
  • Festlegung von Zweck der Bewertungsleistung und dem Wertermittlungsstichtag.
  • Prüfung der vorhandenen Unterlagen / Informationen
  • Erstellung Liste "benötigter Unterlagen / Informationen"
  • Beschaffung der erforderlichen Marktdaten.


In der Regel findet ein Termin in der zu bewertenden Immobilie zusammem mit dem Auftraggeber statt. Im Rahmen dieses Termins, wird geprüft welche (zwingend erforderlichen) Unterlagen/Informationen noch ausstehen und besprochen, ob die Beschaffung durch den Auftraggeber selbst oder durch unser Büro erfolgt.
Es wird der Auftragsumfang final besprochen.

Der Gutachter erhebt im Ortstermin alle wesentlichen, wertrelevanten Informationen zum Umfeld, Grundstück, Gebäude. .

Modul 2 Beschaffung Unterlagen / Erhebung Informationen + Marktdaten

Created with Sketch.

 Für die Bewertung einer Immobilie sind folgende Informationen zwingend erforderlich:
Grundbuchangaben, Katasterbezeichnung, Liegenschaftskarte, Adresse, Erschließungssituation, Flächen-/Raummaß der Gebäude, Mietverträge (sofern vorhanden), Informationen zu durchgeführten bauliuchen Veränderungen / Modernisierungen.
Sofern ein Verkehrswertgutachten erstellt werden soll, sind weiterhin folgende Auskünfte einzuholen: Baulasten, Altlasten, Denkmalschutz, Beitragssituation des Grundstückes, Baurecht, Grundbuchauszug (nicht älter als 6 Monate)

Zur Kostenoptimierung kann die Auftraggeberin die Beschaffung in Eigenleistung durchführen (wir stellen eine Liste mit den jeweiligen Bezugsquellen zur Verfügung).

Der Zeitaufwand für das Modul 2 ist abhängig davon wieviele Unterlagen/Informationen noch beschafft werden müssen; ist z.B. kein Flächenmaß vorhanden, muss dieses anhand der Bauzeichnungen bestimmt werden, sind jedoch auch keine (aktuellen) Bauzeichnungen vorhanden, muss ein Aufmaß vor Ort und anschließend die Flächenberechnung erstellt werden.

Modul 3 Gutachter-Wertermittlung

Created with Sketch.

Auf Basis der im Ortstermin erhobenen, wesentlichen, wertrelevanten Eigenschaften der Immobilie wird nun der Wert bestimmt. Hierzu sind gemäß § 8 Immobilienwertermittlungsverordnung - ImmoWertV zwingend zwei unabhängige Wertermittlungsverfahren zu wählen. Hierin besteht ein wesentlicher Unterschied zu den oft im Ulauf befindlichen Wertermittlungen von Nichtsachverständigen. Der Hintergrund ist die Kontrolle des Wertermittlungsergebnisses. Die Ergebnisse dürfen (i.d.R.) nicht weiter als 10 % abweichen.


Das Ergebnis der Wertermittlung wird in Form einer "gutachterlichen Stellungnahme zum ermittelten Marktwert" in Schriftform zusammengefasst.

Modul 4 Standard-Marktwertgutachten

Created with Sketch.

 In vielen Fällen wird ein belastbares Martkwertgutachten benötigt. Ein Gutachen ist vollständig und korrekt, wenn alle wesentlichen, wertrelevanten Eigenschaften der Immobilie in einer Weise dargestellt werden, dass ein Dritter, der die Immobilie nicht kennt, in der Lage ist, sich  ein vollständigen Überblick zu verschaffen. Hierzu gehören auch die Dokumentation des Ortstermin durch Fotoanlage, die aktuellen Bauzeichnungen, nachvollziehbare Flächenberechnungen.  

Modul 5 Verkehrswertgutachten nach § 192 BauGB

Created with Sketch.

 Insbesondere, wenn das Gutachten zur Vorlage bei Gericht, Finanzämter, Behörden etc. erstellt wird, ist die unabhängige Abfrage und Berücksichtigen von Baulasten, Altlasten, Denkmalschutz, Beitragssituation des Grundstückes, Baurecht, Grundbuchauszug (nicht älter als 6 Monate) zwingend erforderlich. Weiterhin sind auch allgemeine Erläuterungen der verwendeten Wertermittlungsbegriffe ins Gutachten aufzunehmen. 

Gutachter-Verkaufsberatung 

(optional mit Energieausweis)

Created with Sketch.

 Sie planen eine Immobilie zu verkaufen? Wir unterstützen Sie gerne. Nach umfangreicher Bestandsaufnahme erhalten Sie von uns eine markt- und sachgerechte Ermittlung der erzielbaren Kaufpreises; zusätzlich plausibilisieren wir unsere Ergebnisse durch die Heranziehung unserer eigenen Kaufpreissammlung sowie den Daten der Gutachterausschüsse. Neben der Frage: "Welcher Kaufpreis erzielt werden  kann?" geben wir Ihnen nützliche Tipps zu den anstehenden Schritten, wie z.B. die Unterlagenvervollständigung, Wahl einer Vermarktungsart etc. .

Das Honarar beträgt für ein Standardobjekt: 500 € /zzgl. 200,00 € für Energieausweis

Gutachter-Kaufberatung

Created with Sketch.

Kein Hauskauf ohne Gutachter! Analog zur Erstellung eines Gutachtens erheben wir alle wertrelevanten Eigenschaften und Besonderheiten der Immobilie. IIm Rahmen des gemeinsamen Ortstermin weisen wir die Immobilienkäufer auf mögliche Risiken hin. Alle Erkenntnisse fassen wir in einem umfangreichen Protokoll (20 Seiten) zusammen und ermitteln eine marktgerechte Kaufpreisspanne die wir zusätzliche mit realen Kaufpreisen aus unserer eigenen Kaufpreissammlung bzw. den Vergleichspreisen der Gutachterausschüsse plausibilisieren.

Das Honarar beträgt für ein Standardobjekt: 500 €

Mediation zum Marktwert bei Scheidung

Created with Sketch.

In vielen Scheidungsfällen ist es schwierig einen Konsenz zum Marktwert, also dem realistsich zu erzielenen Kaufpreis herzustellen. Dies liegt oft auch daran, dass es sich nicht um ein Standardobjekt handelt und somit die "Prognose des wahrscheinlichsten Kaufpreises" nicht so exakt sein kann, wie dies gewünscht wird. In diesen Fällen kann eine "Mediation zum Marktwert" durchgeführt werden. Nach dem gemeinsamen Ortstermin, erfolgt eine gemeinsame 6-Augen-Wertermittlung mit den beteiligten Personen sowie dem Sachverständigen. Dieser erläutert die Wertermittlungsansätze und diskutiert die jeweiligen Anpassungsmöglichkeiten. Als Ergebnis liegt dann der gemeinsam erarbeitet Marktwert vor, der dann Gegenstand der verbindlichen Mediationsvereinbarung wird.

Das Honarar beträgt für ein Standardobjekt: 720,00 € zzgl. 120 € je benötigter Std. (i.d.R. sind 1-2 Std. anzusetzen)

Gutachten-Überprüfung

Created with Sketch.

Gerne übernehmen wir die Überprüfung von Fremdgutachten. Hierzu legen wir die jeweils geltenden rechtlichen Rahmenbedingungen zu Grunde und überprüfen dabei "Punkt für Punkt" des Gutachtens insbesondere die Wertermittlung.

Honoarar nach Zeitaufwand: 120 €/Stunde

Hinweise zu den genannten Preisen

Created with Sketch.

Alle Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. In den genannten Honorarsätzen liegt folgendes Standardobjekt zu Grunde:

  • Wohnimmobilie mit bis zu 3 Wohneinheiten
  • 1 Haupt- und bis zu 2 Nebengebäude
  • üblicher baulicher Zustand
  • keine Rechte, Belastungen
  • Entfernung zum Büro in Königswinter max. 45 km
  • Flächenberechnung und/oder Bauzeichnungen vorhanden


Mögliche Abweichungen von diesen Standardeigenschaften werden im Angebot zu fairen Konditionen erfasst. (+15,00 € ja angefangene Viertelstunde; 0,30 €/je zusätzlichen Km)